9 Zeichen, dass Ihre Website alt ist

SHARE

9 Zeichen, dass Ihre Website alt ist

Die Website Ihres Unternehmens ist ein Eckpfeiler Ihrer digitalen Präsenz, und es ist wichtig, dass sie auf dem neuesten Stand bleibt. Eine tote oder veraltete Website kann dem Image Ihrer Marke schaden, die Absprungraten erhöhen und die Konversionsrate senken. Aber woher wissen Sie, wann es Zeit für eine neue Website ist? Hier sind einige Anzeichen dafür, dass die Zeit reif ist:

Ihre Website funktioniert nicht auf mobilen Geräten.

Mobile Geräte werden immer beliebter, und die Art und Weise, wie die Menschen sie nutzen, ändert sich drastisch. Man schätzt, dass bis 2020 weltweit 1 Milliarde Mobilgeräte in Gebrauch sein werden. Wenn Ihre Website nicht auf diese zunehmend beliebten Geräte vorbereitet ist, entgeht Ihnen möglicherweise eine Menge potenzielles Geschäft!

Mobile Nutzer haben andere Erwartungen als Desktop-Nutzer. Zum Beispiel:

  • Mobile Nutzer erwarten, dass ihr Gerät schnell und einfach auf Ihre Website zugreift. Sie wollen nicht warten, während ihr Handy große Dateien herunterlädt oder durch Reifen springt, nur damit sie Ihre Website besuchen können – sie wollen sofortige Ergebnisse! Wenn Ihre Website auf einem mobilen Gerät nicht schnell genug geladen wird, werden die meisten Nutzer nicht lange genug warten, bis sie fertig geladen ist, bevor sie aufgeben und woanders hingehen (und wer könnte ihnen das verdenken?).

  • Das bedeutet, dass alle Sicherheitsprotokolle sowohl für Desktop-Computer als auch für mobile Geräte korrekt implementiert werden müssen, wenn heute neue Websites erstellt werden, damit sich alle Nutzer wohlfühlen – auch diejenigen, die weniger technisch versiert sind als andere (z. B. die älteren Generationen).

Ihre Website hat Links, die nirgendwo hinführen.

Wenn Sie einen Link auf Ihrer Website haben, der nirgendwo hinführt, ist es an der Zeit, Ihre Website zu aktualisieren. Links, die nirgendwo hinführen, sind ein Zeichen für eine veraltete Website und zeigen anderen Leuten, dass Ihr Unternehmen nicht auf Details achtet. Wenn jemand auf einen defekten Link klickt, wird er woanders (oder nirgendwo) hingelangen. Vergewissern Sie sich also, dass alle Ihre Links ordnungsgemäß funktionieren, bevor Sie Ihr Unternehmen präsentieren!

website alt

Ihre Website wurde vor Jahren zuletzt aktualisiert.

Je länger Sie mit der Aktualisierung Ihrer Website warten, desto mehr Zeit geben Sie Ihren Konkurrenten, um aufzuholen und Sie möglicherweise zu schlagen. Wenn ein Konkurrent seine Website regelmäßig mit neuen Inhalten aktualisiert, kann er seine Platzierung in den Suchmaschinen verbessern, was dazu führt, dass mehr Menschen seine Website besuchen als die Ihre.

Wenn Ihre Website seit Jahren nicht mehr aktualisiert wurde, ist es außerdem wahrscheinlich, dass sie nicht so gut funktioniert, wie sie könnte, weil:

  • Sie enthält veraltete Informationen
  • Das Design ist veraltet
  • Das Layout ist nicht für mobile Geräte optimiert

Ihre Website ist schwer zu navigieren wenn Ihre Kunden sich auf Ihrer Website verirren.

  • Sie brauchen eine Navigationsleiste. Die Navigationsleiste ist das wichtigste Element Ihrer Website, denn sie ermöglicht es Ihren Kunden, leicht zu finden, was sie suchen, und bei Bedarf zur Startseite zurückzukehren.

  • Sie brauchen eine Suchleiste. Ihre Kunden wissen vielleicht nicht genau, was sie wollen, wenn sie Ihre Website besuchen. Geben Sie ihnen daher eine einfache Möglichkeit, das Gewünschte zu finden, indem Sie eine Suchfunktion hinzufügen, die Ergebnisse auf der Grundlage von Schlüsselwörtern in ihrer Anfrage anzeigt oder ihnen sogar hilft, ihre Suche auf der Grundlage bestimmter Kategorien oder Unterkategorien der von Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen zu verfeinern.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Website leicht zu navigieren ist. Wenn sich die Besucher auf Ihrer Website verirren, werden sie wahrscheinlich nicht lange bleiben – und wenn sie gleich wieder abspringen, ohne etwas bei Ihnen zu kaufen, lohnt es sich nicht, die Website weiter auszubauen, weil es dort sowieso kein Gewinnpotenzial gibt!

alte Website

Ihre Website ist nicht schnell genug.

Geschwindigkeit ist wichtig. Sie ist ein entscheidender Aspekt Ihrer Website, der sich auf alles auswirkt, von Konversionsraten, SEO und Absprungrate bis hin zu Ihrem Suchmaschinen-Ranking. Sie kann sich auch auf das Kundenerlebnis auswirken – eine langsame Website bedeutet, dass die Nutzer sie eher aufgeben, was sich negativ auf das Engagement und die Loyalität auswirkt.

Ihre Website muss aus zwei Gründen schnell geladen werden: Erstens bringen schnell ladende Websites die Besucher schneller ans Ziel; zweitens frustrieren langsame Websites die Besucher und führen dazu, dass sie die Website verlassen, bevor sie das bekommen, wofür sie gekommen sind.

Ihre Website ist nicht sicher.

Eine Website ist nicht sicher, wenn sie nicht HTTPS verwendet. Wenn Sie kein HTTPS verwenden, ist Ihr Unternehmen dem Risiko eines Cyberangriffs ausgesetzt.

Eine sichere Verbindung bedeutet, dass alle auf Ihrer Website gesendeten und empfangenen Informationen verschlüsselt werden, wodurch sie für Hacker und andere schlechte Akteure unlesbar werden.

Wenn Sie eine Website besuchen, die HTTPS verwendet, sehen Sie ein kleines grünes Schloss in der Adressleiste Ihres Browsers. Dies zeigt Ihnen, dass die Verbindung zu dieser Website sicher ist und dass alle Daten, die zwischen Ihrem und dem Computer der Website übertragen werden, verschlüsselt werden, so dass nur die Website selbst sie lesen kann (und umgekehrt).

Sollte jemand versuchen, in eine E-Commerce-Website oder eine andere Unternehmenswebsite mit sensiblen Daten wie Kundennamen, Adressen, Telefonnummern oder Kreditkartennummern einzudringen – die alle in Datenbanken hinter den Kulissen gespeichert sind -, verhindert diese Verschlüsselung, dass derjenige auf diese wertvollen Daten zugreifen kann.

Auf Ihrer Website fehlen ein Call-to-Action, Lead-Capture-Formulare oder andere wichtige Elemente.

Wenn auf Ihrer Website ein Call-to-Action, Lead-Capture-Formulare oder andere wichtige Elemente fehlen, ist sie möglicherweise veraltet. Call-to-Actions sagen dem Besucher, was er als nächstes tun soll. Zum Beispiel sind die Schaltflächen “Jetzt kaufen” und “Anmelden” gängige Aufforderungen zum Handeln. Lead-Capture-Formulare sammeln Informationen über den Besucher, damit Sie sich später mit ihm in Verbindung setzen und ihm relevante Inhalte (z. B. ein E-Book) zusenden können. 

Weitere wichtige Elemente sind Erfahrungsberichte zufriedener Kunden oder sogar Links zu sozialen Medien, damit die Besucher auf anderen Plattformen wie Facebook oder Twitter mit Ihnen in Verbindung treten können.

Ihre Website enthält nicht die Inhalte, nach denen Ihre Kunden suchen.

Wussten Sie, dass Webinhalte der wichtigste Teil Ihrer Website sind?

Wenn Ihre Website nicht die Inhalte enthält, nach denen Ihre Kunden suchen, riskieren Sie, wertvolle Geschäftsmöglichkeiten zu verlieren. Ihre Kunden könnten auf die Website eines Konkurrenten wechseln, was sie von Ihrer Website wegführt. Wenn potenzielle Kunden auf Ihrer Website nicht finden, was sie brauchen, werden sie das Unternehmen verlassen und nie wiederkommen.

Um mit den sich ändernden Technologietrends Schritt halten zu können, ist es wichtig, dass die Inhalte Ihrer Website relevant und aktuell sind. Außerdem sollten Sie dafür sorgen, dass die Besucher Ihrer Seite den Inhalt leicht lesen können, ohne nach unten blättern oder sich durch mehrere Seiten klicken zu müssen, nur um das Gesuchte zu finden – auf diese Weise bleiben sie im Durchschnitt länger, als wenn zu viele Links vorhanden wären (was bedeuten könnte, dass mehr Klicks erforderlich sind, bevor man das Gewünschte findet).

Ihre Website enthält nur Text, keine Bilder oder Videos.

Es wird Sie vielleicht interessieren, dass Ihre Website veraltet ist, wenn sie nur Text und keine Bilder oder Videos enthält.

Warum? Weil Bilder, Videos und andere multimediale Inhalte die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher besser auf sich ziehen. Außerdem bieten sie Ihnen die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen auf ansprechendere Weise zu präsentieren.

Sie sollten so bald wie möglich mehr Bilder und Videoclips in Ihre Website einfügen! Dadurch wird Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO) gefördert, d. h. Ihre Website wird bei der Suche nach bestimmten Schlüsselwörtern leichter gefunden. Es ist auch eine gute Idee für die Weitergabe von Videos: Menschen lieben Videos in den sozialen Medien, so dass sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass jemand eines Ihrer Videos auf seinem eigenen Social Media weiterveröffentlicht!

Zusammenfassung

Ihre Website ist der erste und wichtigste Ort, an dem Ihre Kunden mit Ihnen in Kontakt treten. Wenn sie nicht auf dem neuesten Stand, sicher, schnell und auf jedem Gerät einfach zu bedienen ist, entgehen Ihnen Kunden, die Ihnen sonst gehören könnten. Ein professioneller Website-Designer kann Ihnen dabei helfen, eine besser aussehende Website zu erstellen, die auf allen Geräten funktioniert und mit mehr Menschen als je zuvor in Kontakt tritt!

Serdar Uyar

Serdar Uyar

Haftungsausschluss

Da sich Steuerinformationen täglich ändern können,  garantieren und haften wir ausdrücklich nicht – obwohl sorgfältig recherchiert – für den korrekten Inhalt, gültigen Steuerinformationen und möglichen Folgen einer evenutellen Fehl-Information unsererseits. Auch haften wir nicht für die Informationen von verlinkten externen Quellen.

Bilder: alle verwendeten Bilder sind frei lizenziert

Ipsom Logo 400px

Rückrufservice

Social Media Teamleiterin, Emilia

Edit
Ipsom Full Service Marketing

Rufen Sie gleich an

...oder schreiben Sie uns

Ipsom Logo 400px

Rückrufservice